Zum Inhalt springen

Bare Münze Beiträge

Die Kurve, die die USA veränderte

Wenn der Staat mehr Geld braucht, erhöht er die Steuern. Ganz falsch, erklärte 1974 ein amerikanischer Ökonom: Das genaue Gegenteil sei richtig. Von der Karriere einer paradoxen Theorie.

Kommentare geschlossen

Das Märchenschloss auf der Rütliwiese

Ludwig II, König von Bayern, war ein glühender Verehrer der Schweiz. Ein Schloss sollte seiner Begeisterung für den Nationalhelden Wilhelm Tell Ausdruck geben – auf der Rütliwiese, dem Schauplatz des mythischen Schwurs.

Kommentare geschlossen

Geld stinkt nicht, Geld klingt.

«Money», auf Englisch «Geld», ist der Titel eines Songs der britischen Kultband «Pink Floyd». Nomen est omen: «Money» hat Mediengeschichte geschrieben – und Millionen eingebracht.

Kommentare geschlossen

93 Gramm: Das Mass aller urzeitlichen Dinge

Wie haben die Menschen ihr Vermögen bemessen, als es noch kein zählbares Geld gab? Die Wissenschaft kennt die Antwort: Sie haben gewogen, und das in einer bisher unbekannten Einheitlichkeit.

Kommentare geschlossen